Eine besondere technologische Herausforderung ist das digitale Erfassen von zerstörten Städten wie Mossul, Aleppo, Palmyra, Leptis Magna für die Restaurierungs-und Konservierungswissenschaften. Das Institut du monde arabe zusammen mit der Firma Iconem erstellten sehr gute virtuelle 3D-Modelle für die Ausstellung Von Mossul nach Palmyra. Einevirtuelle Reise durch das Weltkulturerbe in der Bundeskunsthalle in Bonn.

P_1.jpg
P_3.jpg
P_2.jpg
P_4.jpg